Kanuabteilung

Silvesterfahrt 2018

Auch wenn das Saisonabpaddeln doch nun schon fast 3 Monate her war und die neue Saison längst begonnen hatte, so sind doch so einige Paddler scheinbar im Winterschlaf, nicht so unsere Kanujugend. Sie nutzte die Chance, auch am letzten Tag des Jahres 2018 noch ein kleine Paddeltour – Jahresabpaddeln – zu machen. Warm eingepackt, in optimaler Winter-Kanu-Ausrüstung, ging es in optimaler 1-zu-1 Betreuung von Boke bis zu unserm Bootshaus. Anschließen wärmten wir uns noch etwas am Lagerfeuer und ließen das Jahr gemütlich ausklingen.

Jugendhallenbadtraining 2019
Kanuabteilung

Jugendhallenbadtraining 2019

Am 3. März 2019 starteten wir zu unserem ersten Jugendhallenbadtraining des neuen Jahres. Da es sich um das Karnevallswochenende handelte kamen dieses mal ein paar weniger Teilnehmer zusammen, doch für die 9 Karnevallsflüchtlinge (4 Erwachsene und 5 Kinder/Jugendliche) lohnte es sich wirklich richtig da die Zeit im Boot aufgrund der geringeren Teilnehmerzahl sehr intensiv an der Technik und an der Rolle geübt werden konnten. Selbst mit gerade einmal 2 Jahren konnte die jüngste Teilnehmerin schon erste Versuche im selbstständigen Paddeln machen und so manch einer der Äteren wird sicher schon sehr bald die Rolle schaffen. Wir hatten jedenfalls viel Spaß und freuen uns schon auf das nächste Training und vor allem auf die nun kommende Sommersaison endlich wieder beim Freitagstraining auf der Lippe!

Bericht von Christina Canje

Termine 2019
Kanuabteilung

Termine 2019

Liebe Mitglieder und auch alle anderen Interessierten,

unser Terminplan für 2019 ist nun komplett und auch schon zusammen mit den Beitragsmarken und weiteren wichtigen Infos per Post an alle Mitglieder verschickt worden. Alle Termine und eventuelle Änderungen findet ihr auch hier auf der Homepage.

Auf eine tolle Saison 2019!

Euer Kanuvorstand

Weihnachtsfeier 2018
Kanuabteilung

Weihnachtsfeier 2018

Am 9. Dezember fand unsere jährliche Weihnachtsfeier mit Hederfahrt statt. Zum Glück hatte es nach dem langen trockenen Sommer endlich wieder genug geregnet, sodass wir auf der Heder paddeln konnten. Trotz des kalten Wetters wagten sich neun unerschrockene Paddler aufs Wasser. Es war eine schöne Fahrt und wir haben eine Flaschenpost gefunden. Zur anschließenden Weihnachtsfeier wurde unser Bootshaus sehr voll und gemütlich. Es war eine schöne Feier und wir hatten wieder viel Spaß beim Schrottwichteln. Wir wünschen allen noch eine schöne Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in neue Jahr!

Text und Bild: Christina Canje

Rintelner Eisfahrt 2018
Kanuabteilung

Rintelner Eisfahrt 2018

Am 8. Dezember fuhren wir trotz schlechter Wetteraussichten zur Rintelner Eisfahrt. In diesem Jahr sollte es keine Eis-Fahrt, sondern eher eine Sturmfahrt werden. Es war so windig, dass die Wellen teilweise vom Wind bis aufs Oberschiff unserer Seekajaks schlugen. Es war sehr anstrengend, aber wir hatten trotzdem viel Spaß und lachten sehr viel. Alles in allem war es eine sehr schöne Fahrt und die Versorgung durch den Rintelner KC und die DLRG war wirklich klasse! Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Text und Bild: Christina Canje

Bezirksjugend – Hallenbadtraining in Hamm
Kanuabteilung/Bezirk 1

Bezirksjugend – Hallenbadtraining in Hamm

Am 4. und am 25. November fand das Hallenbadtraining der Bezirksjugend in Hamm statt. Wir fuhren mit 17 bzw. 15 Kindern und Jugendlichen sowie Übungsleitern und Helfern dort hin. Es wurde fleißig an der Paddeltechnik, dem Aussteigen und der Rolle geübt. Es hat allen viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Mal im neuen Jahr.

Text und Bild: Christina Canje

Lippereinigung 2018 – wir halten unseren Fluss sauber!
Kanuabteilung

Lippereinigung 2018 – wir halten unseren Fluss sauber!

Auch dieses Jahr haben wir in der Woche des 3. Oktobers die Lippe von Müll befreit. Mit einem Team, das dieses mal 3mal so groß war, investierten wir umgerechnet ca. 222 Arbeitsstunden für eine Strecke von 23 km. Von Boke bis Esbeck scheint nicht weit, es sei denn man sammelt Müll.

Traurig war zu sehen wieviel Müll sich dort wieder gesammelt hat, traurig zu spüren wie sich Plastiktüten in mikroplastik verwandeln. Aber mit der Hilfe der Bezirksregierungen Arnsberg und Detmold und deren Bauhöfen haben wir einen großen Teil unserer Heimstrecke reinigen können. 4 Millionen Tonnen Plastikmüll gelangen jedes Jahr nur über die Flüsse in die Weltmeere. Mit unserer Aktion ist nur ein kleiner Teil getan aber wir bleiben am Ball und hoffen das in Zukunft einfach weniger Müll produziert und erst recht nicht dort entsorgt wird. Wenn jeder nur ein wenig ändert, ist schon viel erreicht.

Text und Bild: Sonja Poyner